Tipps für Lama/Alpakahalter und Neueinsteiger

Freitag, den 01. April 2011 um 10:46 Uhr franz
Druckbutton anzeigen?

Heute werden über Internet und Medien schon so viele Lamas und Alpakas zum Kauf angeboten, dass es für Neueinsteiger oft schwer ist eine Entscheidung zu treffen, wo und welches Tier man kaufen soll. Meistens spielt der Preis eine große Rolle, aber man sollte trotzdem nur gut trainierte und korrekt gebaute Tiere kaufen. Diese sind etwas teurer, aber ihr werdet damit viel Freude haben.

Vor der Anschaffung von Lamas/Alpakas sollte man sich mit Fachliteratur genau informieren, ob man die Anforderungen die die Haltung der Tiere voraussetzen auch erfüllen kann. (Auf unserer Homepage schlagen wir einige Fachbücher vor.) Eine telefonisch vereinbarte Betriebsbesichtigung bei Züchtern von unserer Homepage ist zu empfehlen. Sie stehen auch gerne für eine Beratung zur Verfügung.

Stellt sich heraus, dass man die Anforderungen für eine Haltung der Tiere erfüllen kann, ist auch ein Besuch bei einem Lama/Alpaka Workshop anzuraten. Zu empfehlen ist hier der Workshop von Erwin Stader in 2020 Obergrabern 3.

 

Dieser Workshop ist sehr praxisorientiert und fachkundig aufgebaut. Er beinhaltet mit Stallbau, Kauf, Fütterung, Pflege, Krankheiten, medizinische Betreuung und Training der Lamas/Alpakas alle wichtigen Themen.

 

Nach dem Workshop ist man richtig auf die Haltung der Lamas/Alpakas vorbereitet und eine Anschaffung von Tieren steht nichts mehr im Weg.

Viel Freude mit euren Lamas/Alpakas!

Hier ist ein Anfrageformular für den nächsten Workshop.


IMG_3141IMG_3225IMG_3145IMG_3147